Teampräsentation "RE/MAX Cycling Team"

 

Am 4. März 2017 präsentierte sich das neue Frauenradsportteam im Autosalon Sommer in Remigen.

 

Swiss Cycling beider Basel wünscht dem Team einen guten Saisonsstart, viel Erfolg und einen unfallfreie Saion.

 

Details s. unter
www.remax-cycling.ch

 

 

 

 


Sandra, Martina, Maricia, Gregor,
Riccarda, Michelle und Julia

_________________________________________________________________________________________________________

 

Delegiertenversammlung in Riehen 11. Februar 2017

 

Am Samstag, 11. Februar trafen sich die Delegierten der Radsportvereine von Swiss Cycling beider Basel, zu ihrer alljährlichen Delegiertenversammlung in Riehen. Der Anlass war bestens organisiert durch den Velo Club Riehen, im Bürgersaal der Gemeindeverwaltung Riehen. Dafür ein besten Dank an allen Helfer/Innen vom VC Riehen.

 

Nebst den Vertretern der Radsportvereine aus der Nordwestecke der Schweiz waren Vertretungen von Regierungen, Behörden, Sportämtern und befreun- deten Radsportverbänden der Veranstaltung die Ehre erwiesen und bezeug- ten damit auch die Wichtigkeit und die Unterstützung des Radsportes.

 

Umrahmt wurde der Anlass mit musikalischen Einlagen von Edith Habraken, die alle Anwesenden mit ihrem Können überwältig und begeistert hat. Sie selbst ist auch Mitglied beim VC Riehen. Nach dem offiziellen Teil der Delegiertenversammlung ergab sich die Möglichkeit für angeregte Gespräche unter den Radsportvertretern und Gästen bei einem Apéro und danach mit einem superfeinen gemeinsamen Nachtessen.

___________________________________________________________________________________________________________

 

Davide Botta, Mario Spengler, Gino Mäder
Davide Botta, Mario Spengler, Gino Mäder

12. GP Oberbaselbiet - 7. August 2016

 

Einmal mehr stand bei der Austragung des 12. Grand Prix Oberbaselbiet, Zunzgen im Zeichen des Radsports. Bei bestem Wetter ausgetragen wurde packender Radrennsport geboten, endeten doch alle Rennen, der Junioren, Frauen und Amateure jeweils mit beeindruckenden Solosiegen. Bei den Junioren, wo das gesamte Schweizer Nationalkader Strasse am Start

stand, siegte Madison Weltmeister und Schweizer Meister Marc Hirschi vor Robin Friodevaux und Reto Müller. Bester regionaler Fahrer war Hannes Jeker vom VC 2six2eight Laufen im 13. Rang.

 

Beim Hauptrennen der Frauen Elite gewann überraschend die Kanadierin Gabrielle Pilot Fortin vom Cervélo Bigla Team vor ihrer Mannschaftskollegin Nicole Hanselmann und Jutta Stienen. Die 5 fache Weltmeisterin Hanka Kupfernagel musste wegen akuten Nackenbeschwerden für das Rennen leider Forfait erklären. Die Lokalmathadorin Marcia Eicher BH-Cycling Team VC Allschwil, fuhr Grippe geschwächt auf den guten 5. Rang. Bei den Frauen B erreichte Alexandra Keller vom VC 4 Cycle als beste regionale Fahrerin den 6. Rang. Bei den Amateuren siegte nach einem packenden Finale Mario Spengler VC Diessenhoffen BMC Team. Zweiter wurde der Tessiner Davide Botta vor Gino Mäder vom VC Wiedlisbach. Lokalmathador und Ex Profi Hubert Schwab RRZ goldwurst.ch Nordwest erreichte den 11. Rang.

 

Beim Apéro der Ehrengäste wurde Hanka Kupfernagel für ihre vier ununterbrochenen Teilnahmen und als Siegerin im Jahr 2012 am GPOBB von OK Präsident Andreas Wild geehrt. Der Grand Prix wäre ihr letztes Strassenrennen in der Schweiz gewesen.

 

Die 12. Austragung des Grand Prix verlief organisatorisch erfolgreich ohne Zwischenfälle, die Planung der 13. Ausgabe kann nun in Angriff genommen werden.

 

Andreas Wild

OK Präsident GP Oberbaselbiet


Details und Fotos sind ab 1.3.2017 auf der neuen Homepage augeschaltet www.gpobb.com

 

 

 

Sponsoren von Swiss Cycling beider Basel