News

 

Herzliche Gratulation den erfolgreichen Radballer - und weiter geht es im 2020!

Alle News und Infos betr. Radballer  - siehe Rubrik Radball

Wegen dem Coronavirus finden zur Zeit keine Training und Turnieren statt!


 

Liebe Radsportsfreunde/Innen

 

 

In Zusammenarbeit mit 2PEAK veranstalten wir das Social Distance Bergzeitfahren Dornach-Gempen. Spezielle Zeiten erfordern spezielle Lösungen, hier ist eure Chance das Wettkampffeuer unter euren Mitgliedern zu ent-fachen. Alle Details sind im unten stehenden Link einsehbar.

 

Achtung: Strasse ist nicht speziell abgesperrt!

 

Macht eure Mitglieder darauf aufmerksam und viel Vergnügen!

 

Marcel Boppart

Präsident

VeloClub Dornach

 

NB: Wir hoffen 2021 wieder ein „normales“ Bergzeitfahren abhalten zu können.


Auch der GP Oberbaselbiet ist Opfer des Coronavirus!

Nach reiflicher Überlegung ist das OK zum Entschluss gekommen, dass auf Grund der heutigen Coronakrise den GP Oberbaselbiet abzusagen. 

 

Wir freuen uns auf den 8. oder 15. August 2021 und hoffen auf einen erfolgreichen GP Oberbaselbiet. 

 

Bleibt gesund und bis 2021

 

 

 

 

 

 

mit radsportlichen Grüssen

das OK GP Oberbaselbiet

 

Andreas Wild,  Präsident


Leider müssen wir Euch mitteilen, dass die DI-Abendrennen dieses Jahr wegen dem Coronavirus nicht statt-finden. Wir bedauern diesen Schritt sehr, freuen uns aber 2021 auf Eure Teilnahme. Bleibt gesund und macht's gut!


Wegen dem Coronavirus musste die Delegiertenversammlung vom 14. März 2020 abgesagt werden. Nachfolgend die Jahresberichte vom Präsident Andreas Wild und Nachwuchskoordinator / Sportpräsident Jonas Mundwiler.

 


Debi Studer, Bike Academy, Basel wurde am 19.1.2020 an der Basler Sportlerehrung 2019, für ihre sportliche Leistung geehrt - herzlich Gratulation Debi!!   

 

Debi gewann souverän den SM Titel. Der Höhepunkt der Saison war der Gewinn der Silbermedaille im Teamevent der Urban Cycling Weltmeister-schaft in China mit der Schweizer Nationalmannschaft.

 

 

 

 

 

 

Sportminister BS Conradin Cramer übergibt Debi den wohl verdienten
Sportpreis weitere Fotos - s. Rubrik Fotos


Ein erfolgreiches und supertolles Radballwochenend!

 

Die Hallen Radsport Weltmeisterschaft, die vom 6.12 - 8.12.2019 in Basel stattfand, ist bereits wieder Geschichte. Die Stimmung und der gebotene Sport waren vom Feinsten, die Organisation mustergültig und die Zahl von 7000 Eintritten positiv. Diese sehr positive Bilanz ist primär der ausgeprägten Freiwilligenarbeit des OKs und den zahl-reichen Helfern zu verdanken.

 

Unser Dank für die immense jahrelange Arbeit im Vorfeld dieser Weltmeisterschaft geht an unser Ehrenmitglied Mathias Oberer, VMC Liestal, der als OK Vizepräsident, vollsten Einsatz leistete. An dieser Stelle sei auch den Helfern aus den Vereinen von Swiss Cycling beider Basel der Einsatz bestens verdankt.

 

Im Namend des Vorstands

Swiss Cycling beider Basel

Andreas Wild

Präsident

Sponsoren von Swiss Cycling beider Basel